Direkt zum Inhalt springen

GV 2018

Speditive GV des Schachclubs Triesen

Am vergangenen Dienstag fand die 5. Ordentliche Generalversammlung des Schachclubs Triesen statt. Nebst dem Vorstand durfte der amtierende Präsident Gilbert Beck 14 weitere Clubmitglieder begrüssen. Dank perfekter Vorbereitung durch den Vorstand wurde die GV trotz des Traktandenpunktes Wahlen sehr speditiv abgewickelt.

Die Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Generalversammlung sowie die Abnahme der Jahresberichte des Präsidenten Gilbert Beck, der Spielleiters Renato Frick, des Kassiers Klaus Walter und der Revisoren Hildegard Marxer und Daniel Keller wurden einstimmig gutgeheissen und verdankt.

Die Wahlen gingen genauso reibungslos über die Bühne. Einstimmig wurden Präsident Gilbert Beck, Vizepräsidentin und Aktuarin Carmen Wanger sowie Kassier Klaus Walter in ihren Ämtern wiedergewählt. Klaus Walter übernahm zusätzlich die Funktion des Medienverantwortlichen, Renato Frick machte eine Rochade vom Spielleiter zum Jugendverantwortlichen und der neu in den Vorstand gewählte Gábor Szacsvay übernahm die Funktion des Speileiters. Sämtliche Wahlergebnisse erfolgten einstimmig.

Der Vorstand des Schachclubs Triesen setzt sich neu wie folgt zusammen:

Präsident: Gilbert Beck, Triesen
Vizepräsidentin und Aktuarin: Carmen Wanger, Schaan
Jugendverantwortlicher: Renato Frick, Vaduz
Kassier und Medienverantwortlicher: Klaus Walter, Vaduz
Spielleiter: Gábor Szacsvay, Triesen (neu)

Mitgliedermutationen: Nebst den Austritten von Margrit und Martin Hasler, Eschen und Isabella Wilhelm, Schaan konnte Aktuarin Carmen Wanger die Neueitritte von Dr. Adrian Siegel aus Zug, Walter Strassnigg aus Sevelen, Guido Neuberger aus Mastrils sowie 15 weiteren Mitgliedern der Schachgesellschaft Liechtensteins vermelden, deren Übertritt nach der letztjährig erfolgten Auflösung bereits an der letzten GV gutgeheissen worden ist. Damit erhöht sich die Mitgliederzahl des Schachclubs Triesen (inkl. Junioren) auf beachtliche 53 Mitglieder.

Der Spielabend des Schachclubs Triesen findet wöchentlich am Dienstagabend ab 19:30 Uhr im Clublokal Alte Fabrik an der Dorfstrasse 26 in Triesen statt. Das Jugendtraining für Anfänger startet um 17:00, das Jugend-Fortgeschrittenentraining jeweils ab 18:00 Uhr.

Ab Mittwoch, den 14.Februar startet der Schachclub Triesen mit zwei Anfängerschachkursen. KlausWalter wird den Kurs für Schüler und Jugendliche leiten, währendRekordlandesmeister Renato Frick erwachsene Interessierte in die Geheimnissedes Schachspiels einführen wird. Infoanfragen/Anmeldungen sind an denPräsidenten Gilbert Beck, Unterfeld 15, 9495 Triesen zu richten (Mail: gilbert.beck@dsl.li oder Telefon +423 392 3551). Der gesamte Vorstand desSchachclubs Triesen würde sich freuen, wenn die Schachhochburg Triesen dank derneuen Schachkurse weiteren Zuwachs an Schachspielerinnen und Schachspielernerhalten würde.