Direkt zum Inhalt springen

Aktuelles

Stand des Drei-Grafschaften-Blitzurniers 2018mehr....

Interne Turniere für 2018

Jahresprogramm 2018 [pdf, 386.42 KB]

TV Sendung mit dem SC Triesen
Sendung verpasst? Hier online schauen 1FLTV Sendung SC Triesen

Schachrallye Vorarlberg

 Zweimal Gold für die Junioren des Schachclubs Triesen
In der Schachrallye Vorarlberg, die im Laufe des letzten und dieses Jahres in acht Turnieren ausgetragen worden ist, kamen die Triesner Schachjunioren Jonas Weissenhofer, Andrew und Steve Heron sowie Luca Raffaele, durch ihre tollen Schachleistungen zu verdienten Erfolgen.
In der Kategorie U10 erkämpfte sich Steve Heron sensationell die Goldmedaille. Luca Raffaele erreichte in sechs Turnieren in dieser Kategorie den hervorragenden fünften Rang. Andrew Heron, der letztes Jahr noch an vier Turnieren bei U10 spielen durfte, musste dieses Jahr zusammen mit 16-jährigen Schülern vier Turniere bestreiten. Er steigerte sich von Turnier zu Turnier und erreichte am Schluss den beachtlichen 28. Rang von 60 Jugendspielern. Jonas Weissenhofer musste, als noch nicht mal 12-Jähriger, ebenfalls in der Gruppe Jugend (bis 16 Jahre) mitspielen. Er zeigte trotz des grossen Altersunterschiedes jedoch beherzte Partien und erreichte in nur vier von sechs gewerteten Turnieren den hervorragenden 17. Rang (von 60 Spielern).

Gold im Teamwettbewerb
Sensationelle Werbung für den Schachclub Triesen legten die Junioren Andrew und Steve Heron sowie Luca Raffaele als Team des SC Triesen ein. Im Teamwettbewerb schafften es diese Clubeigengewächse, die Goldmedaille zu gewinnen. Mit insgesamt 47,9 Gesamtpunkten aus den besten drei Turnieren liessen sie die favorisierten Schachclubs aus Hohenems (38,1 Punkte) und Dornbirn (28,1 Punkte) klar hinter sich.

Jugendschach
Das Jugendschachtraining wird weiterhin jeden Dienstag (ausser in den Schulferien) angeboten. Das Training wird 2017 in zwei Gruppen geführt. Die Anfängergruppe leitet Klaus Walter von 17:00-18:00 Uhr, während seit Herbst 2017 Guido Neuberger für die Fortgeschrittenengruppe (18:00-19:00) verantwortlich ist. Die gesamten Trainingskosten belaufen sich fürs ganze Jahr auf bescheidene 120.- CHF. Sämtliches Lehrmaterial ist in den Kosten inbegriffen. Anmeldungen sind nicht notwendig. Jeder, der interessiert ist, kann das Schachspiel auch erstmal kennenlernen und unverbindlich zum Schnuppern vorbeikommen.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an Renato Frick, renato@powersurf.li